Pressemitteilung HC Mutschellen, 1. März 2018
Mutschellen will zurück in die Erfolgsspur

Nach der knappen Niederlage beim Leader Sursee möchten die Mutscheller Handballer zurück in die Erfolgsspur. Zuhause empfangen sie die Reserven des NLB-Teams Stans.

(Christoph Hajagos) Ein Punktgewinn, ja sogar ein Sieg wäre am letzten Samstag in Sursee im Bereich des Möglichen gelegen. Doch der HCM verlor auch das Rückspiel gegen die Surentaler knapp mit einem Treffer Unterschied, lieferte dabei aber eine gute Visitenkarte ab und forderte den Leader bis zur letzten Sekunde. Nach fünf Siegen in Folgen riss nun diese Erfolgsserie. Vielleicht nimmt dies aber auch ein wenig den Druck von den Spielern des HC Mutschellen. Man weiss ja: Je länger eine Serie dauert, desto grösser ist die Chance, dass sie zu Ende geht. Nun können sich die Freiämter auf die nächsten Aufgaben konzentrieren, ohne dabei an den Ausbau ihrer Glückssträhne zu denken.

Coup im Hinspiel

Im Hinspiel vor dreieinhalb Monaten gelang dem HC Mutschellen bei den Reserven des B-Ligisten Stans ein Überraschungserfolg. Gegen den damaligen Tabellenzweiten liessen die Freiämter nur selten locker, mussten zwar mehrmals einem grösseren Rückstand hinterherrennen, setzten sich dann aber in einer spannenden Schlussphase überraschend mit 23:24 gegen den vermeintlichen Favoriten durch. Es war allerdings das letzte Erfolgserlebnis für den HC Mutschellen im alten Jahr. Die nächsten drei Spiele verloren die Freiämter, zwei davon jedoch nur mit einem Tor Unterschied. Umso erfolgreicher waren sie dann nach dem Jahreswechsel, gingen in den ersten fünf Partien im neuen Jahr stets als Sieger vom Platz und mussten sich erst am vergangenen Samstag dem Tabellenersten Sursee geschlagen geben.

Duell mit dem Tabellennachbarn

Wie schon in der Hinrunde ist nach Sursee der BSV Stans der nächste Gegner für die Freiämter. Stans reist am Samstag (19 Uhr/Burkertsmatt Widen) mit einer Niederlage im Gepäck auf den Mutschellen. Beim HC Malters tauchten die Nidwaldner am letzten Samstag gleich mit elf Toren Unterschied und liegen nur einen Zähler vor dem HC Mutschellen auf dem vierten Tabellenplatz. Können die Freiämter die Innerschweizer erneut besiegen, kommt es zum Platztausch. Der vierte Rang würde noch dazu berechtigen, am Ende der Saison als Nachrücker in die Aufstiegsentscheidung einzugreifen.

Da der HC Mutschellen am Samstagnachmittag in der Burkertsmatt ein Schülerturnier durchführt, findet die Partie gegen Stans ausnahmsweise eine Stunde später als gewohnt statt.



Hier das PDF herunterladen!Diesen Spielbericht gibt es auch im pdf-Format. Du kannst ihn hier ansehen oder herunterladen. (Rechtsklick, dann "Speichern unter...")


Unsere Supporter und Sponsoren